km (146 von 631)

Traumlocation in der Pfalz: Heiraten im Weingut Fitz-Ritter

Die perfekte Hochzeitslocation: Gar nicht mal so einfach zu finden, denn sie muss schließlich Einiges bieten. Genug Platz für alle Gäste, einen schönen Außenbereich, eine große Tanzfläche, im Idealfall eine „Open-End-Feier-Lizenz“, und und und…nicht zu vergessen, das besondere Etwas! Ach ja, und dann wäre da natürlich noch der Wunschtermin, der frei sein sollte. Puhhhhh….sag ich ja: Kein Zuckerschlecken!

In Deutschland haben wir ganz viele richtig tolle Ecken und Orte, wo das Heiraten noch mehr Spaß macht und die euren Tag einfach unvergesslich werden lassen, denn die richtige Location trägt meiner Meinung nach so Einiges zu einem gelungenen Fest bei.

Heute möchte ich euch eine Location vorstellen, die mir ganz besonders am Herzen liegt. Warum? Weil mein Mann und ich dort nicht nur eine unvergessliche Hochzeit gefeiert, sondern uns auch unter freiem Himmel das Ja-Wort gegeben haben. Das familiengeführte Weingut Fitz-Ritter in Bad Dürkheim hat alles, was eine perfekte Hochzeitslocation braucht. Wir haben damals ziemlich lange gesucht, uns Vieles angeschaut und immer gab es irgendwo einen Haken. Nicht aber auf dem Weingut. Uns war eigentlich sofort klar, als wir durch den Torbogen in den „Rittergarten“ geführt wurden: Hier wollen wir heiraten! Hach, da komme ich gleich wieder ins Schwärmen und „beame“ mich in den Sommer 2012 zurück. Blauer Himmel, 38 Grad (absoluter Temperaturrekord in diesem Jahr, aber allemal besser als Regen), die beste Hochzeitsgesellschaft der Welt und wir mitten drin.

7

Wir wurden damals bei unserer Besichtigung von Herrn Fitz Senior durch das Anwesen geführt. Er hat uns alles in Ruhe gezeigt, uns die Geschichte und Entwicklung des Weinguts mit voller Hingabe erzählt und man hat direkt gemerkt, dass die Familie Fitz hier alles mit Herz und Leidenschaft führt. Toll so etwas! Umso mehr habe ich gehofft, dass wir einen passenden Termin für unsere Hochzeit finden werden.

Doch das war gar nicht so einfach, wie sich rausstellen sollten, als wir dann gemeinsam vor dem großen Wandkalender im Büro standen. Es war nur noch ein einziger Termin für 2012 frei – bis Ende September im Folgejahr war doch tatsächlich schon jedes Wochenende ausgebucht. Und wir hatten gerade mal Mai 2011. Wow! Aber nach der ausführlichen Führung war mir sofort klar, warum. Das Weingut ist ein Traum für jede Hochzeit und die Pfalz hat zudem in der Regel noch Gut-Wetter-Garantie. Man fühlt sich wirklich ein bisschen wie im Urlaub. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was für ein riesen Stein mir vom Herzen gefallen ist, als klar war, dass der freie Termin im August bei uns passt. Ich hätte gar nicht mehr wo anders heiraten wollen, denn ich hatte mich einfach unsterblich in das bezaubernde Weingut mit seiner traditionsreichen Geschichte verliebt! Es war einfach perfekt für uns.

Was uns besonders gut gefallen hat: Das Weingut wird das komplette Wochenende vermietet und steht dem Brautpaar und seinen Gästen exklusiv zur Verfügung, sodass man sich wirklich auf eine intime und persönliche Atmosphäre freuen kann.

Das Gutsgelände umfasst 35.000 Quadratmeter und hat einen wunderschön und sehr weitläufigen Park. Dieser wurde nicht umsonst als schönster Garten der südlichen Weinstraße prämiert. An jeder Ecke gibt es etwas Anderes zu bewundern: Vom entzückenden Pavillon im Rosengarten, über den großen Teich bis hin natürlich zu den prachtvollen Weinreben. Außerdem steht hier einer der größten Gingko-Bäume-Deutschlands, das Symbol der Liebe und des Lebens – passender geht es ja wohl kaum!

3

Auf dem Weingut Fitz-Ritter trifft Tradition auf Innovation. Der historische Kreuzgewölbesaal wurde um einen modernen Wintergarten mit Panoramablick in den Gutspark erweitert inklusive stylischer Terrasse. Je nach Größe der Hochzeitsgesellschaft, kann der Wintergarten prima als Tanzfläche genutzt werden, eine Bar ist ebenfalls integriert. So haben wir es damals gemacht. Gegessen wurde an eleganten runden Tischen im Saal, der direkt mit dem Wintergarten verbunden ist, in dem wir dann hemmungslos gefeiert haben 🙂 Genug Platz für eine Live-Band und DJ gibt es auch. Die aufschiebbaren Glastüren konnten wir bis 22 Uhr komplett geöffnet lassen. Es war einfach traumhaft! Und das Tolle: Man kann so lange feiern, wie man möchte! Wir haben bis morgens um 6 Uhr das Tanzbein mit unseren Gästen geschwungen. Es war einfach eine einmalige und ausgelassene Stimmung.

km (287 von 631)4

km (616 von 634)

Aber nicht nur gefeiert werden kann im Weingut, es bietet auch wunderbare Möglichkeiten für eine freie Trauung. Wir hatten damals Glück, denn die RebArena, eine – wie der Name schon sagt – von Reben umringte Arena inmitten der Weinreben,  war gerade frisch fertig geworden bei unserer Besichtigung. Perfekt für eine Trauung unter freiem Himmel mit einem ganz besonderen Flair. SO habe ich noch 1000 mal lieber „JA“ gesagt.

km (91 von 631)

1

km (96 von 631)

2

km (93 von 631)

km (146 von 631)

km (190 von 631)

6

km (533 von 631)

Unser Ansprechpartner während der Planung war Johann Fitz, der das Weingut seit 2007 führt und mit innovativen Ideen regelmäßig neuen Schwung rein bringt. Die Betreuung hat wunderbar geklappt, wir haben uns zu jeder Zeit in sehr guten Händen gefühlt. Die Familie Fitz hat eine Reihe an Empfehlungen für Hochzeitsdienstleister an der Hand, die auch bereits mehrere Hochzeiten auf dem Weingut begleitet haben. Man ist aber völlig frei in der Wahl seiner Dienstleister und hat auch die Möglichkeit, Vieles Selbst zu gestalten. Der Sekt und die Weine kommen natürlich vom Weingut, aber die sind auch wirklich fantastisch, man hat eine große Auswahl und bekommt mehr als faire Preise als Brautpaar. Die ausführliche Weinprobe im Vorfeld ist natürlich inklusive. Was auch prima ist: Die Paarfotos kann man wunderbar auf dem Gutsgelände machen, da es hier so viele tolle Ecken gibt.

Und als sei das nicht schon praktisch genug, hier noch ein weiterer wichtiger Punkt: Es gibt nicht nur genügend Hotels in weniger als fünf Minuten Fußweg, sondern das Weingut bietet auch Übernachtungsmöglichkeiten im Gutshof. Neben den kleinen aber feinen Ritterhof-Gästezimmern, verfügt das Weingut seit 2014 über eine niegelnagelneue Suite, die sich perfekt für das frisch gebackene Brautpaar eignet. Was will man mehr?

Wir hatten einfach den perfekten Tag in der perfekten Location. Ich würde jederzeit wieder im Weingut Fitz-Ritter heiraten und wir haben auch durchweg begeistertes Feedback unserer Gäste bekommen. Am nächsten Morgen hatten wir dann noch ein großes gemeinsames Frühstück mit allen im Garten. Das war auch einfach herrlich und der ideale Abschluss eines traumhaften Wochenendes.

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Ich kann euch das Weingut nur wärmstens empfehlen. Hier passt wirklich alles und ihr habt genug Spielraum, eure ganz eigene Traumhochzeit zu gestalten und wahr werden zu lassen.

An dieser Stelle noch mal vielen herzlichen Dank an die Familie Fitz für Herzblut, Leidenschaft und Professionalität! Auch wenn seit unserer Hochzeit mittlerweile schon mehr als drei Jahre vergangen sind, kommt es mir vor, als sei es erst gestern gewesen. Mein Herz tanzt, wenn ich an den für uns so wunderbar besonderen Tag zurück denke!

Noch ein kleiner Tipp zum Schluss: Man kann seinen eigenen Rebstock auf dem Weingut pachten. Mit graviertem Namensschild, Zertifikat und allem drum und dran. Wenn das mal keine herrlich romantische Idee für alle bisherigen und zukünftigen Brautpaare ist. Hier gibt es alle Infos zur Rebstockpacht.

Fotos (ausgenommen der letzten vier vom Frühstück am nächsten Morgen): Karoline Kirchhof Photography

my LOVELY WEDDING – Der Online-Hochzeitsplaner mit Herz: Jetzt kostenlos anmelden und sofort informiert werden, sobald wir online sind. my LOVELY WEDDING hat alles, was du brauchst, um deine Traumhochzeit stressfrei und bequem selbst zu planen.

14 thoughts on “Traumlocation in der Pfalz: Heiraten im Weingut Fitz-Ritter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *